Bahnwärter Thiel by HAUPTMANN, Gerhart

Die Novelle “Bahnwärter Thiel” entstand 1887 und gehört zu den herausragenden Werken des Naturalismus. Thiel ist ein in sich gekehrter Mensch, der nicht viele Worte macht, sich jedoch mit den Nachbarskindern abgibt und seinen Beruf mit Hingebung ausführt. Er gerät in einen wachsenden inneren Konflikt, als seine Frau Minna stirbt und er sich wieder verheiratet um die Versorgung seines Sohnes Tobias abzusichern. Er versucht trotz wachsender Spannungen sein Leben in den gewohnten Bahnen zu halten, sieht sich jedoch mehr und mehr unfähig dazu. (Zusammenfassung von Eva K.)
This title is avalable for free download at: www.librivox.org.

(Visited 16 times, 1 visits today)

Commenti

commenti

Lascia un commento