Leonorenlieder by GüNTHER, Johann Christian

Dies ist eine Sammlung von Liebesgedichten des deutschen Dichters Johann Christian Günther. Obwohl seine Lebensdaten in das barocke Zeitalter fallen, war Günther ein Vorläufer der Aufklärung. Goethe schreibt in Dichtung und Wahrheit über Günther, er sei “Ein entschiedenes Talent, begabt mit Sinnlichkeit, Einbildungskraft, Gedächtnis, Gabe des Fassens und Vergegenwärtigens, fruchtbar im höchsten Grade, rhythmisch bequem, geistreich, witzig und dabei vielfach unterrichtet; genug, er besaß alles, was dazu gehört, im Leben ein zweites Leben durch Poesie hervorzubringen, und zwar in dem gemeinen, wirklichen Leben.”

Die Leonore im Titel dieses Buches ist Magdalena Eleonore Jachmann, die Liebe seines Lebens, und das Buch liest sich demnach auch wie eine Biographie dieser Liebe, über Höhepunkte, Trennungen und Untreue. – Summary by Carolin
This title is avalable for free download at: www.librivox.org.

(Visited 10 times, 1 visits today)

Commenti

commenti

Lascia un commento