AFRIKA/ÄTHIOPIEN – Ordensleute und Mitarbeiter der Salesianer Don Boscos gegen Kaution freigelassen

 14 total views,  1 views today

Addis Abeba – Die äthiopische Polizei hält noch immer 14 Ordensleute und Mitarbeiter der Salesianer Don Boscos in Haft während die ersten sieben Salesianer sowie eine Mitarbeiter wurden am Samstag, den 13. November, gegen Kaution freigelassen wurden.
In den letzten Tagen wurde unter den vielen von Polizeibeamten festgenommenen Personen auch der 80-jährige italienische Salesianer-Mitarbeiter Cesare Bullo festgenommen und dann freigelassen, während Alberto Livoni, ein Mitarbeiter des Freiwilligenhilfstdienstes VIS acht Tage lang festgehalten und dann freigelassen wurde.
“Wir freuen uns, von der Freilassung einiger unserer Missionare zu erfahren”, sagte der Bischof von Hosanna, Seyoum Fransua, Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Äthiopien im Gespräch mit Fides. “Diese Nachricht ist eine Freude für uns alle”, sagt er und hofft auf eine baldige Freilassung derjenigen, die sich noch in Gewahrsam der Behörden befinden.