AFRIKA/NIGERIA – Bischof von Abakaliki zurückgetreten und Nachfolger ernannt

 76 total views,  1 views today

Vatikanstadt – Papst Franziskus hat am 6. Juli 2021 den Bischof Michael Nnachi Okoro von Abakaliki eingereichten Rücktritt angenommen und den bisherigen Pfarrer der Pfarrei St. Patrick in Nduruku-Amagu und Dozent der Ebonyi State University in Abakaliki, Pfarrer Peter Nworie Chukwu zu seinem Nachfolger ernannt.
Bischof Peter Nworie Chukwu wurde am 5. November 1965 in Ededeagu Umuezekohohu in der Diözese Abakaliki geboren. Nach dem Besuch des Seminars Seat of Wisdom in Owerri, wo er sein philosophisches Studium absolvierte, studierte er Theologie am Bigard Memorial Major Seminary in Enugu. Danach studierte er an der Franciscan University of Steubenville in Ohio und an der Marquette University in Milwaukee in den Vereinigten Staaten von Amerika und promovierte in Philosophie . Am 3. Juli 1993 wurde er zum Priester geweiht und in der Diözese Abakaliki inkardiniert.
Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: Vikar der Gemeinde St. John the Evangelist in Okpaugwu ; Vize-Rektor des Kleinen Seminars St. Augustine ; Vikar der Gemeinde St. Michael in Ogboji ; Pfarrer der Gemeinde St. Mulumba in Echara Ikwo ; Pfarrer der Gemeinde St. Paul in Uburu ; Pfarrer der Gemeinde All Saints in Fremont und St. Joseph in White Cloud in der Diözese Grand Rapids und Lehrbeauftragter am Aquinas College, U.S.A. ; Präsident der Vereinigung nigerianischer Priester der Diözese Abakaliki . Von 2010 bis zu seiner Ernennung war er Pfarrer der Gemeinde St. Patrick in Nduruku-Amagu; seit ist er 2011 Dozent an der Ebonyi State University in Abakaliki und seit 2017 Spiritual des Noviziats der Sisters of Jesus the Good Shepherd.