AFRIKA/NIGERIA – Katholischer Priester aus einem Dorf im Norden Nigerias entführt

 454 total views,  1 views today

Abuja – Pfarrer Luka Benson Yakusak, Gemeindepfarrer der Pfarrei „St. Matthäus“ in Anchuna im lokalen Regierungsbezirk Zangon Kataf des Staates Kaduna im Norden Nigerias wurde von bewaffneten Männern entführt.
Nach ersten Informationen wurde der Priester in der Nacht zum 13. September aus seiner Wohnung verschleppt, nachdem die Banditen dort eingedrungen waren, um ihn an einen unbekannten Ort zu verschleppen. Ein Zeuge berichtet, dass bewaffnete Männer gegen 19.30 Uhr in das Haus des Pfarrers einbrachen. Es scheint, dass die Entführer bisher keine Forderungen an seine Familie, Freunde oder die Kirche gestellt haben.
Der Ort, an dem Pfarrer Luka Benson Yakusak entführt wurde, ist der Geburtsort von Bischof Matthew Kukah, Bischof von Sokoto.