AMERIKA/EL SALVADOR – Pfarrer Cristobal Zavala Guevara zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

 20 total views,  1 views today

Vatikanstadt – Kardinal Luis Antonio G. Tagle, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, hat am 9. September 2021 Pfarrer Cristobal Zavala Guevara aus dem Klerus der Diözese Santa Ana für die kommenden fünf Jahre zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in El Salvador ernannt.
Der neue Nationaldirektor, der in diesem Amt die Nachfolge von Pfarrer Luis Estefan Turcios Carpano antritt, der während seiner zweiten Amtszeit starb, wurde am 30. Oktober 1977 in Metapan geboren und am 6. Dezember 2003 zum Priester geweiht. Er erwarb ein Lizentiat in Theologie an der Päpstlichen Universität „Santa Croce“ in Rom. Nach der Priesterweihe war er stellvertretender Pfarrer, Gemeindepfarrer und Militärseelsorger. Im Jahr 2013 wurde er zum Diözesansekretär des Kinder- und Jugendmissionswerks in seiner Diözese Santa Ana ernannt und 2015 zum Nationalsekretär desselben Werkes.