AMERIKA/KOLUMBIEN – Mit Blick auf den 100. Jahrestag des ersten Missionskongresses: Kampagne zum Weltmissionssonntag 2021 vorgestellt

 23 total views,  1 views today

Bogota – “Lasst uns Christus verkünden, der uns Leben und Hoffnung schenkt” ist das Motto, das die Päpstlichen Missionswerke in Kolumbien für die diesjährige Kampagne zum Weltmissionstag gewählt hat. Vorgestellt wurde die Kampagne von Bischof Mario Álvarez Gómez von Itsmina-Tadó und Präsident der bischöflichen Kommission für die Missionen, im Rahmen der Nationalversammlung der Päpstlichen Missionswerke in Kolumbien, die am 31. August in virtueller Form stattfand.
In seiner Ansprache sprach Bischof Álvarez Gómez über das Bewusstsein im Hinblick auf die missionarische Verantwortung Ad gentes als Volk Gottes. Anlässlich des 100. Jahrestag des Ersten Nationalen Missionskongresses, der 1924 in Kolumbien stattfand, werde sich im Jahr 2024 auch eine außerordentliche Vollversammlung der Bischöfe dem Thema des missionarischen Engagements Ad gentes befassen n, um die Mission Ad gentes in Kolumbien und darüber hinaus zu unterstützen, so der Leiter der Kommission für die Missionen.
Pater Dinh Anh Nhue Nguyen OFM Conv, Generalsekretär der Päpstlichen Missionsunion , sprach bei dieser Gelegenheit über das Thema: “Biblische Spiritualität der Mission” und wies darauf hin, dass die biblische Spiritualität, die von der christlichen Tradition erleuchtet wird, der Grundpfeiler der Mission ist. Er betonte in diesem Zusammenhang, dass die ganze Welt heute Missionsgebiet sei und die Zeit der Mission die Ewigkeit, wobei der erste Missionsauftrag darin bestehe, die Erde zu humanisieren .
Am Ende der Versammlung wurde an die drei missionarischen Jubiläen des Jahres 2022 erinnert. Es handelt sich um den 400. Jahrestag der Gründung von „Propaganda Fide“, der heutigen Kongregation für die Evangelisierung der Völker, den 200. Jahrestag der Gründung des Werkes für die Glaubensverbreitung, den 100. Jahrestag der Erhebung dieses Werkes in den Rang eines „Päpstlichen“ Werkes. Diese Jubiläen werden Teil des Programms der vier regionalen Missionskongresse sein, die 2022 in Kolumbien stattfinden werden, um den XIII. Nationalen Missionskongress im Jahr 2024 vorzubereiten, der das hundertjährige Bestehen des ersten Nationalen Missionskongresses in der nationalen Missionsgeschichte feiern wird.