ASIEN/LIBANON – Wahl des neuen armensisch-katholischen Patriarchen hat begonnen

 294 total views,  1 views today

Bzommar – Am Morgen des heutigen 23. Juni beginnt die Bischofssynode der armenisch-katholischen Kirche die Wahl des Nachfolgers des armenisch-katholischen Patriarchen Krikor Bedros XX. Ghabroyan. Der Patriarch war am 25. Mai im Alter von 86 Jahren gestorben. Die Synodenversammlung findet im Kloster Unserer Lieben Frau von Bzommar statt, das den Sitz des armenisch-katholischen Patriarchats beherbergt.
Die Synodenversammlung für die Wahl vom armenisch-katholischen Bischof von Aleppo, Boutros Marayati, einberufen, der seit dem 26. Mai die Leitung der katholischen Ostkirche übernommen hatte. In dieser Funktion bestand die Hauptaufgabe von Erzbischof Marayati darin, die Synode der armenisch-katholischen Kirche für die Wahl des neuen Patriarchen zu organisieren. An der Wahlversammlung nehmen 12 Mitglieder der Synode der armenisch-katholischen Kirche teil, die die Bistümer im Nahen Osten und in der armenischen Diaspora vertreten. Der neue armenisch-katholische Patriarch wird nach seiner Wahl in dieser Eigenschaft bereits an dem von Papst Franziskus am 1. Juli in Rom einberufenen Treffen teilnehmen, bei dem die wichtigsten Vertreter der libanesischen katholischen Gemeinschaften über Lage im Libanon beraten.