Deutscher Filmpreis/Bester Spielfilm

Lückenhaft wg. fehlender Produzenten, die eigentlich die Ausgezeichneten sind


← Nächstältere VersionVersion vom 12. Mai 2019, 02:04 Uhr
Zeile 1:Zeile 1:
 +
{{Lückenhaft|1=Die Produzenten der Gewinnerfilme sind die eigentlichen Empfänger der Auszeichnung in dieser Kategorie. Stattdessen werden hier oft nur die Regisseure genannt.}}
 +
 
Gewinner des [[Deutscher Filmpreis|Deutschen Filmpreises]] in der Kategorie ”’Bester Spielfilm”’ (früher: ”Bester programmfüllender Spielfilm”). Seit 1999 wird der Gewinner mit der Preisstatuette „Lola“ geehrt. Davor gab es bis 1953 den Wanderpreis „Goldener Leuchter“, dann bis 1960 den Wanderpreis „Goldene Schale“ (ebenso 1974, 1976, 1977 und 1979) und ab 1961 das [[Filmband in Gold]].
 
Gewinner des [[Deutscher Filmpreis|Deutschen Filmpreises]] in der Kategorie ”’Bester Spielfilm”’ (früher: ”Bester programmfüllender Spielfilm”). Seit 1999 wird der Gewinner mit der Preisstatuette „Lola“ geehrt. Davor gab es bis 1953 den Wanderpreis „Goldener Leuchter“, dann bis 1960 den Wanderpreis „Goldene Schale“ (ebenso 1974, 1976, 1977 und 1979) und ab 1961 das [[Filmband in Gold]].