Flaggenverbrennung

Vorlage:§


← Nächstältere VersionVersion vom 8. April 2019, 06:06 Uhr
Zeile 14:Zeile 14:
 
Das Verbrennen ausländischer Flaggen ist in Deutschland dann erlaubt, wenn es sich nicht um auf Grund von Rechtsvorschriften oder nach anerkanntem Brauch öffentlich gezeigte Flaggen handelt ({{§|104|stgb|juris}} StGB).
 
Das Verbrennen ausländischer Flaggen ist in Deutschland dann erlaubt, wenn es sich nicht um auf Grund von Rechtsvorschriften oder nach anerkanntem Brauch öffentlich gezeigte Flaggen handelt ({{§|104|stgb|juris}} StGB).
  
In [[Österreich]] ist die Flaggenverbrennung nicht ausdrücklich verboten. Es gilt [https://www.ris.bka.gv.at/NormDokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10002296&FassungVom=201601-26&Artikel=&Paragraf=248 § 248 Strafgesetzbuch (Herabwürdigung des Staates und seiner Symbole)] wonach mit bis zu 6 Monaten Freiheits- oder 360 Tagsätzen Geldstrafe bestraft wird wer:
+
In [[Österreich]] ist die Flaggenverbrennung nicht ausdrücklich verboten. Es gilt {{§|248|StGB |RISB|DokNr=NOR40173721}} Strafgesetzbuch (Herabwürdigung des Staates und seiner Symbole) wonach mit bis zu 6 Monaten Freiheits- oder 360 Tagsätzen Geldstrafe bestraft wird wer:
  
 
*auf eine Art, dass die Tat einer breiten Öffentlichkeit bekannt wird,
 
*auf eine Art, dass die Tat einer breiten Öffentlichkeit bekannt wird,
Zeile 22:Zeile 22:
 
Unter anderen Umständen ist z. B. das Verbrennen einer eigenen Fahne im Rahmen einer Demonstration o. Ä. nicht verboten.
 
Unter anderen Umständen ist z. B. das Verbrennen einer eigenen Fahne im Rahmen einer Demonstration o. Ä. nicht verboten.
  
[https://www.ris.bka.gv.at/NormDokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10002296&FassungVom=201601-26&Artikel=&Paragraf=317 § 317 StGB (Herabwürdigung fremder Symbole)] schützt Flaggen fremder Staaten und internationaler Organisationen, sofern die Republik Österreich diplomatische Beziehungen zu diesen unterhält bzw. der jeweiligen Organisation angehört und diese Fahnen von den eigenen oder fremden Behörden abgebracht wurden.
+
{{§|317|StGB|RISB|DokNr=NOR12029867}} StGB (Herabwürdigung fremder Symbole) schützt Flaggen fremder Staaten und internationaler Organisationen, sofern die Republik Österreich diplomatische Beziehungen zu diesen unterhält bzw. der jeweiligen Organisation angehört und diese Fahnen von den eigenen oder fremden Behörden abgebracht wurden.
  
 
In den USA steht der eigentliche Akt des Verbrennens der [[Flagge der Vereinigten Staaten|eigenen Flagge]] nicht unter Strafe, einige Organisationen wie die [[Boy Scouts of America]] oder die [[Amerikanische Legion]] verbrennen beschädigte oder verschmutzte Flaggen sogar als rituelle Ehrerbietung. Es kann aber strafrechtlich verfolgt werden, wenn dabei die öffentliche Ordnung gestört oder fremdes Eigentum beschädigt wird. Bestrebungen, die Verfassung um die Strafbarkeit zu erweitern, beschreibt das [[Flag Desecration Amendment]] (”Flaggenschändungsergänzung”).
 
In den USA steht der eigentliche Akt des Verbrennens der [[Flagge der Vereinigten Staaten|eigenen Flagge]] nicht unter Strafe, einige Organisationen wie die [[Boy Scouts of America]] oder die [[Amerikanische Legion]] verbrennen beschädigte oder verschmutzte Flaggen sogar als rituelle Ehrerbietung. Es kann aber strafrechtlich verfolgt werden, wenn dabei die öffentliche Ordnung gestört oder fremdes Eigentum beschädigt wird. Bestrebungen, die Verfassung um die Strafbarkeit zu erweitern, beschreibt das [[Flag Desecration Amendment]] (”Flaggenschändungsergänzung”).