Heinz-Christian Strache

Klammern korrigiert


← Nächstältere VersionVersion vom 20. Juni 2019, 01:05 Uhr
Zeile 35:Zeile 35:
 
Anfang der 1990er-Jahre lernte Heinz-Christian Strache, der in Eigenbezeichnung und in der Öffentlichkeit auch ”’HC Strache”'<ref>Vgl. zum Beispiel:
 
Anfang der 1990er-Jahre lernte Heinz-Christian Strache, der in Eigenbezeichnung und in der Öffentlichkeit auch ”’HC Strache”'<ref>Vgl. zum Beispiel:
  
* Heinz-Christian Straches Accounts auf [[Facebook]] ([https://de-de.facebook.com/HCStrache ”HCStrache”], und [[Twitter]] ([https://twitter.com/HCStracheFP ”HCStracheFP”] sowie seine offizielle Kurzbiografie auf der Website der Bundes-FPÖ ([https://www.fpoe.at/team/die-fpoe/bundesparteiobmann/ ”HC Strache – (…) – Vizekanzler, Bundesminister für öffentlichen Dienst und Sport, LPO Wien”]); alle in der Version des 17. Mai 2019.
+
* Heinz-Christian Straches Accounts auf [[Facebook]] ([https://de-de.facebook.com/HCStrache ”HCStrache”]), und [[Twitter]] ([https://twitter.com/HCStracheFP ”HCStracheFP”] sowie seine offizielle Kurzbiografie auf der Website der Bundes-FPÖ ([https://www.fpoe.at/team/die-fpoe/bundesparteiobmann/ ”HC Strache – (…) – Vizekanzler, Bundesminister für öffentlichen Dienst und Sport, LPO Wien”]); alle in der Version des 17. Mai 2019.
 
* Standpunkt Manfred Perterer: [https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-der-tiefe-fall-des-hc-strache-70391449 ”Der tiefe Fall des HC Strache.”] In: ”[[Salzburger Nachrichten|SN.at]],” 17. Mai 2019, abgerufen am 17. Mai 2019;
 
* Standpunkt Manfred Perterer: [https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-der-tiefe-fall-des-hc-strache-70391449 ”Der tiefe Fall des HC Strache.”] In: ”[[Salzburger Nachrichten|SN.at]],” 17. Mai 2019, abgerufen am 17. Mai 2019;
 
* Oliver Pink: [https://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/364103/Outlaws-unter-sich_Der-serbophile-HC-Strache ”„Outlaws“ unter sich: Der serbophile HC Strache.”] In: ”[[Die Presse]],” Printausgabe 20. Februar 2008, abgerufen am 17. Mai 2019.</ref> genannt wird, den Zahnarzt und damaligen FPÖ-Bezirksobmann in [[Landstraße (Wien)|Wien-Landstraße]], Herbert Güntner, kennen.<ref>{{Internetquelle |autor= |url=https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wahlen/nationalratswahl-2019/920766_Im-sozialen-Heimatbezirk.html?em_no_split=1 |titel=Im sozialen Heimatbezirk |werk=Wiener Zeitung |hrsg= |datum=04.10.2017 |abruf=19.06.2019 |sprache=}}</ref> Durch diese Bekanntschaft kam er mit der FPÖ in Kontakt und wurde Mitglied der Partei.<ref name=”diepresse.com” /> Im Alter von 21&nbsp;Jahren wurde er 1991 jüngster [[Bezirksvertretung|Bezirksrat]] in Wien,<ref>{{Internetquelle |url=http://oesterreich.orf.at/wien/stories/464985/ |titel=Heinz-Christian Strache im Porträt |werk=ORF Wien |datum=2010-08-25 |zugriff=2015-05-11}}</ref> drei Jahre später löste er Güntner als FPÖ-Bezirksobmann des 3.&nbsp;Bezirks ab.
 
* Oliver Pink: [https://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/364103/Outlaws-unter-sich_Der-serbophile-HC-Strache ”„Outlaws“ unter sich: Der serbophile HC Strache.”] In: ”[[Die Presse]],” Printausgabe 20. Februar 2008, abgerufen am 17. Mai 2019.</ref> genannt wird, den Zahnarzt und damaligen FPÖ-Bezirksobmann in [[Landstraße (Wien)|Wien-Landstraße]], Herbert Güntner, kennen.<ref>{{Internetquelle |autor= |url=https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wahlen/nationalratswahl-2019/920766_Im-sozialen-Heimatbezirk.html?em_no_split=1 |titel=Im sozialen Heimatbezirk |werk=Wiener Zeitung |hrsg= |datum=04.10.2017 |abruf=19.06.2019 |sprache=}}</ref> Durch diese Bekanntschaft kam er mit der FPÖ in Kontakt und wurde Mitglied der Partei.<ref name=”diepresse.com” /> Im Alter von 21&nbsp;Jahren wurde er 1991 jüngster [[Bezirksvertretung|Bezirksrat]] in Wien,<ref>{{Internetquelle |url=http://oesterreich.orf.at/wien/stories/464985/ |titel=Heinz-Christian Strache im Porträt |werk=ORF Wien |datum=2010-08-25 |zugriff=2015-05-11}}</ref> drei Jahre später löste er Güntner als FPÖ-Bezirksobmann des 3.&nbsp;Bezirks ab.