Johnny Tame

Namensschreibung geändert; Quelle: https://books.google.de/books?id=S_95DAAAQBAJ&pg=PA98&lpg=PA98&dq=uwe+reu%C3%9F+rascals&source=bl&ots=Kxf8WL_I8V&sig=ACfU3U2KPCjZScYgncEe73qEpppUJlLE4A&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwiTgPGg4qrjAhV65KYKHcKyBWMQ6AEwDHoECAoQAQ#v=onepage&q=uwe%20reu%C3%9F%20rascals&f=false; für die Änderung auf "Reuß" in 2018 wurde keinerlei Quelle angegeben


← Nächstältere VersionVersion vom 10. Juli 2019, 16:28 Uhr
Zeile 1:Zeile 1:
 
[[Datei:Johnny Tame sw.jpg|mini|Johnny Tame]]
 
[[Datei:Johnny Tame sw.jpg|mini|Johnny Tame]]
”’Johnny Tame”’ (* [[3. März]] [[1947]] in [[Friedberg (Hessen)|Friedberg/Hessen]]), der mit bürgerlichem Namen ”Uwe Reuß” heißt, ist ein deutscher [[Gesang|Sänger]], [[Gitarrist]] und [[Songwriter]]. Er begann seine musikalische Laufbahn in den frühen 1960er Jahren und konnte sowohl als Solist, als auch als Mitglied verschiedener Bands nationale und internationale Erfolge verzeichnen. Insbesondere seine langjährige Zusammenarbeit mit [[Peter Maffay]] brachte ihm einen größeren Bekanntheitsgrad, den er für ein intensives soziales und humanitäres Engagement nutzte. Ende der 1980er Jahre zog er sich aus dem Musikgeschäft zurück.
+
”’Johnny Tame”’ (* [[3. März]] [[1947]] in [[Friedberg (Hessen)|Friedberg/Hessen]]), der mit bürgerlichem Namen ”Uwe Reuss” heißt, ist ein deutscher [[Gesang|Sänger]], [[Gitarrist]] und [[Songwriter]]. Er begann seine musikalische Laufbahn in den frühen 1960er Jahren und konnte sowohl als Solist, als auch als Mitglied verschiedener Bands nationale und internationale Erfolge verzeichnen. Insbesondere seine langjährige Zusammenarbeit mit [[Peter Maffay]] brachte ihm einen größeren Bekanntheitsgrad, den er für ein intensives soziales und humanitäres Engagement nutzte. Ende der 1980er Jahre zog er sich aus dem Musikgeschäft zurück.
  
 
Tame ist verheiratet und lebt in [[Hamburg]].
 
Tame ist verheiratet und lebt in [[Hamburg]].
  
 
== Musikalischer Werdegang ==
 
== Musikalischer Werdegang ==
Tame begann seine musikalische Karriere in den frühen 1960er Jahren noch unter seinem richtigen Namen, Uwe Reuß, und wurde als Bassist, Gitarrist und Sänger verschiedener deutscher Bands wie den Rascals (nicht zu verwechseln mit der US-amerikanischen Pop-Band [[The Rascals]]), den Gigolos und den Delegates tätig. 1964 wurde er Profimusiker und spielte in zahlreichen Galas und TV-Shows, auch im deutschsprachigen Ausland. 1967 legte er sich seinen Künstlernamen zu, unter dem ihm mit seiner ersten Eigenkomposition “Sand in my Shoes” sein bis heute größter internationaler Erfolg gelang.<ref>[https://books.google.de/books?id=PigEAAAAMBAJ&pg=PA8&lpg=PA8&dq=%22Sand+in+my+shoes%22+johny+tame+usa&source=bl&ots=6tE1Mp41Je&sig=Mrmi_0oYGv9pJ-kRXFs0f47rLEI&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwixmJ2xioLaAhWPGuwKHQeAAU4Q6AEIejAP#v=onepage&q=%22Sand%20in%20my%20shoes%22%20johny%20tame%20usa&f=false Billboard Magazin – Ausgabe vom 25. November 1967]</ref><ref>[https://hitparade.ch/song/Johnny-Tame/Sand-In-My-Shoes-295198 Offizielle Schweizer Hitparade]</ref> Er spielte auf zahlreichen Festivals und vertrat 1968 Deutschland beim internationalen Song-Festival OSCAR auf [[Malta]], bei dem er Platz drei belegte. Im gleichen Jahr sang er unter dem [[Pseudonym]] ”Sherman Space” zwei Titel eines [[Perry Rhodan#Filme|Perry Rhodan]] Films.<ref>Eckhard Schwettmann: ”Fast alles über Perry Rhodan: Das Buch für Fans. Anekdoten und Wissenswertes zum Jubiläum der größten SF-Serie des Universums”. Verlag Schlütersche 2010, ISBN 9783869109664</ref>
+
Tame begann seine musikalische Karriere in den frühen 1960er Jahren noch unter seinem richtigen Namen, Uwe Reuss, und wurde als Bassist, Gitarrist und Sänger verschiedener deutscher Bands wie den Rascals (nicht zu verwechseln mit der US-amerikanischen Pop-Band [[The Rascals]]), den Gigolos und den Delegates tätig. 1964 wurde er Profimusiker und spielte in zahlreichen Galas und TV-Shows, auch im deutschsprachigen Ausland. 1967 legte er sich seinen Künstlernamen zu, unter dem ihm mit seiner ersten Eigenkomposition “Sand in my Shoes” sein bis heute größter internationaler Erfolg gelang.<ref>[https://books.google.de/books?id=PigEAAAAMBAJ&pg=PA8&lpg=PA8&dq=%22Sand+in+my+shoes%22+johny+tame+usa&source=bl&ots=6tE1Mp41Je&sig=Mrmi_0oYGv9pJ-kRXFs0f47rLEI&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwixmJ2xioLaAhWPGuwKHQeAAU4Q6AEIejAP#v=onepage&q=%22Sand%20in%20my%20shoes%22%20johny%20tame%20usa&f=false Billboard Magazin – Ausgabe vom 25. November 1967]</ref><ref>[https://hitparade.ch/song/Johnny-Tame/Sand-In-My-Shoes-295198 Offizielle Schweizer Hitparade]</ref> Er spielte auf zahlreichen Festivals und vertrat 1968 Deutschland beim internationalen Song-Festival OSCAR auf [[Malta]], bei dem er Platz drei belegte. Im gleichen Jahr sang er unter dem [[Pseudonym]] ”Sherman Space” zwei Titel eines [[Perry Rhodan#Filme|Perry Rhodan]] Films.<ref>Eckhard Schwettmann: ”Fast alles über Perry Rhodan: Das Buch für Fans. Anekdoten und Wissenswertes zum Jubiläum der größten SF-Serie des Universums”. Verlag Schlütersche 2010, ISBN 9783869109664</ref>
  
 
Zu Beginn der 1970er Jahre mehrten sich die internationalen Konzert-, TV- und Radio-Engagements, unter anderem in den USA, Portugal, Belgien und Skandinavien. Tame gründete 1972 die ”Johnny Tame’s Time Machine” und war als Bassist und Sänger der ”Bourbon Family” tätig. Zudem spielte er bis 1976 als Bassist und Sänger bei der ”Orpheus Band” von [[Costa Cordalis]]. Obgleich seine Medien- und Bühnenpräsenz zunahm, wollte ihm der große Durchbruch jedoch nicht gelingen.
 
Zu Beginn der 1970er Jahre mehrten sich die internationalen Konzert-, TV- und Radio-Engagements, unter anderem in den USA, Portugal, Belgien und Skandinavien. Tame gründete 1972 die ”Johnny Tame’s Time Machine” und war als Bassist und Sänger der ”Bourbon Family” tätig. Zudem spielte er bis 1976 als Bassist und Sänger bei der ”Orpheus Band” von [[Costa Cordalis]]. Obgleich seine Medien- und Bühnenpräsenz zunahm, wollte ihm der große Durchbruch jedoch nicht gelingen.
Zeile 142:Zeile 142:
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten
 
|NAME=Tame, Johnny
 
|NAME=Tame, Johnny
|ALTERNATIVNAMEN=Reuß, Uwe
+
|ALTERNATIVNAMEN=Reuss, Uwe
 
|KURZBESCHREIBUNG=deutscher Sänger, Gitarrist, Komponist und Texter
 
|KURZBESCHREIBUNG=deutscher Sänger, Gitarrist, Komponist und Texter
 
|GEBURTSDATUM=3. März 1947
 
|GEBURTSDATUM=3. März 1947