Seufert (Adelsgeschlecht)

ein Einzelnachweis, der keiner ist, braucht auch keinen Abschnitt


← Nächstältere VersionVersion vom 17. April 2019, 14:08 Uhr
Zeile 1:Zeile 1:
 
”’Seufert”’, auch Seuffert, ist ein Adelsgeschlecht, welches ursprünglich in Oberfranken ansässig ist. Das erste mal erwähnt wurde die Adelsfamilie um 1603 in Verbindung mit Herzog Maximilian I. von Bayern. Das erste bekannte Familienmitglied, Valentin Freiherr von Seufert, arbeitete am Hofe des Herzog. (siehe [[Maximilian I. (Bayern)]])
 
”’Seufert”’, auch Seuffert, ist ein Adelsgeschlecht, welches ursprünglich in Oberfranken ansässig ist. Das erste mal erwähnt wurde die Adelsfamilie um 1603 in Verbindung mit Herzog Maximilian I. von Bayern. Das erste bekannte Familienmitglied, Valentin Freiherr von Seufert, arbeitete am Hofe des Herzog. (siehe [[Maximilian I. (Bayern)]])
  
Bis heute leben vereinzelte Zweige in Deutschland verteilt.<ref>{{Internetquelle |url=http://www.deutscher-adelsverband.de/ |titel=STRATO – Domain reserved |abruf=2019-04-17}}</ref>
+
Bis heute leben vereinzelte Zweige in Deutschland verteilt.
 
== Einzelnachweise ==
 
<references />