Weissach

Verkehr


← Nächstältere VersionVersion vom 2. Juli 2019, 14:07 Uhr
Zeile 279:Zeile 279:
 
=== Verkehr ===
 
=== Verkehr ===
 
[[Datei:Bahnhof Weissach.jpg|mini|Der Bahnhof]]
 
[[Datei:Bahnhof Weissach.jpg|mini|Der Bahnhof]]
Die [[Strohgäubahn]] nach [[Bahnhof Korntal|Korntal]] bindet Weissach an das Schienennetz an; dort besteht Anschluss an die [[S-Bahn Stuttgart]]. Der Endabschnitt westlich von [[Heimerdingen]] wird allerdings nicht mehr fahrplanmäßig befahren, sodass nur noch eine Anbindung durch Buslinien besteht. Alle Verbindungen gehören mit einheitlichen Tarifen zum [[Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart]]. Den regionalen Buslinienverkehr führt die Firma Wöhr-Tours aus. Sie verbindet Weissach, Flacht, Perouse, [[Rutesheim]] und Leonberg. Ab Leonberg besteht wie in Korntal über die S6 eine Anbindung an die S-Bahn Stuttgart.
+
Die [[Strohgäubahn]] nach [[Bahnhof Korntal|Korntal]] bindet Weissach an das Schienennetz an; dort besteht Anschluss an die [[S-Bahn Stuttgart]]. Der Endabschnitt westlich von [[Heimerdingen]] wird allerdings nicht mehr fahrplanmäßig befahren, sodass nur noch eine Anbindung durch Buslinien besteht. Alle Verbindungen gehören mit einheitlichen Tarifen zum [[Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart]]. Den regionalen Buslinienverkehr führt die Firma Wöhr-Tours aus. Sie verbindet Weissach, Flacht, Perouse, [[Rutesheim]] und Leonberg. Ab Leonberg besteht wie in Korntal über die S6 eine Anbindung an die S-Bahn Stuttgart.Weissach wird gelegentlich noch im Museumsbetrieb von Dampfloks angefahren.
  
 
Durch den Ort führt die L 1177. Die nahegelegene [[Bundesautobahn 8|A8]] ist über die Anschlussstellen Rutesheim und [[Heimsheim]] erreichbar.
 
Durch den Ort führt die L 1177. Die nahegelegene [[Bundesautobahn 8|A8]] ist über die Anschlussstellen Rutesheim und [[Heimsheim]] erreichbar.